Vergewaltigungsversuch kein Haftgrund – für Afghanen

Foto: Fotolia/Kara
Wehe, wenn Du während des Ramadans etwas isst! (Foto: Fotolia/Kara)

Es spricht sich immer mehr herum, dass sich gewisse Leute in Deutschland wirklich alles erlauben können, ohne in Haft genommen zu werden. Die „Welt“ vermeldet:

Die Hamburger Polizei hat einen 29 Jahre alten Afghanen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Patientenzimmer des Krankenhauses St. Georg sexuelle Handlungen an einer 15-jährigen Patientin vorgenommen zu haben. Der Mann war aufgrund seiner Alkoholisierung mit einem Rettungswagen in die Notaufnahme des Krankenhauses gebracht worden…

…Der Mann wurde nach erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung mangels Haftgründen wieder entlassen.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article163993710/Mann-soll-sich-an-15-jaehriger-Patientin-vergangen-haben.html

Dieser Perversling kann also in Ruhe weiter machen und Mädchen vergewaltigen. Die deutsche Justiz ist gemeingefährlich geworden!

Fotolia/Kara

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.