Marokkaner treten Kontrolleur kaputt!

Deutschland ist wahrlich ein mörderisches Pflaster geworden. Wo man auch hinschaut, überall regiert die Gewalt. Der „Soester Anzeiger“ vermeldet:

Die Szene ist an Brutalität kaum zu überbieten. Zwei junge Schwarzfahrer haben am Dienstagnachmittag im Soester Bahnhof Kontrolleure der Eurobahn angegriffen und selbst dann noch auf den einen Mitarbeiter eingetreten, als der längst wehrlos am Boden lag…

…Nach erkennungsdienstlicher Behandlung steht fest: Bei den zwei Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Marokkaner im Alter von 17 und 18 Jahren, die in Dortmund gemeldet sind…

https://www.soester-anzeiger.de/lokales/soest/brutale-tritte-soest-boden-liegenden-kontrolleur-eurobahn-8216080.html

Selbst vor Uniformen haben diese Typen keinen Respekt mehr. Der Bürger ist dieser brutalen Gewalt immer mehr ausgesetzt – weil sich die Politik nicht dafür interessiert.

Foto: Screenshot/ Video

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.