Zwischenruf: „Dank an die Polizei in Köln“: Martin Schulz – dreist und scheinheilig

Von Peter Helmes, Karnevalist

„Der Kandidat“ – für jede Blödheit geeignet

Für wie dumm halten die SPD und mit ihr ihr „Kandidat“ Schulz die Bürger unseres Landes? Es ist bekannt – und wird auch gar nicht bestritten –, daß zu den Unterstützung der Anti-AfD-Parteitagsdemos auch die SPD gehörte.

Wohlgemerkt, ein Parteitag einer zugelassenen Partei ist gesetzliche Pflicht (§ 9 Abs. 1 Satz 3 PartG) und muß notfalls mittels Polizeischutz gesichert werden!

Auch als Nicht-Mitglied der AfD darf ich feststellen, daß die großangekündigten Proteste mit 50.000 und mehr (erwarteten) Teilnehmern ein Schlag ins Wasser wurden und als laue Lüftchen im All verpufften: Es kamen nur ein paar Demonstranten.

Da dachte sich Schulz wohl: „Rette sich wer kann“ – oder wie die Amis sagen: „If you can´t beat him join him!“ Gedacht, getan. Der Kandidat – natürlich in Begleitung eilfertiger Medienmenschen – zog mit Gefolge zur Polizei, um ihr zu „danken“.

„Danke unserer Polizei, die an diesem Wochenende in Köln für unsere Sicherheit gesorgt hat.“

Unverschämter Schulz

Das hat nichts mit Dank zu tun, das ist eine Unverschämtheit, weil sie uns Bürger für dumm erklärt. Zuerst Hetze gegen den AfD-Parteitag und Aufwiegelung zu Randale, dann Dank bei der Polizei abladen, weil sie für „unsere Sicherheit“ gesorgt habe.

Das ist so was von blöd, daß man´s kaum glauben kann. Aber dieser Kandidat paßt zu jeder Blödheit – oder jede Blödheit paßt zum Kandidaten.

„Dumme Nuß“

Würselen, die Heimatstadt von Schulz, liegt ja nicht weit von Aachen und Köln. Vielleicht wollte sich „der (Noch-)Kandidat“ mit dieser blamablen Aktion für den „Orden wider den tierischen Ernst“ oder gar für einen Platz im nächsten Kölner „Dreigestirn“ bewerben.

Problem dabei: In Köln werden die Positionen „Prinz“, „Bauer“ und „Jungfrau“ an ernstzunehmende, honorige Persönlichkeiten vergeben. Da müßte man wohl für Martin Schulz eine neue Nebenrolle suchen: Wir wär´s mit „de dumm´ Nuß“ – oder das Dreigestirn erweitern um eine Position „Hofnarr“. Mit Schulz geht alles – und hoffentlich bald auch er selbst.

Foto: Pixabay/ CC0 Public Domain

www.conservo.wordpress.com  

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...