Frankreich: Aus „Dankbarkeit“ beklaut Marokkaner Rentner und ermordet ihn

fotolia/benekamp
Überall im Einsatz (Foto: fotolia/benekamp)

Lorain – Ein 70 jähriger Mann hatte einen 31 Jähriger Verwandten, der im Februar vergangenen Jahres aus Marokko nach Frankreich kam, beherbergt. Als Dankeschön klaute ihm der Gast die Kreditkarte und erleichterte sein Konto um 3000 €. Als ihn der Rentner anzeigte und sich weigerte, seine Anzeige zurückzunehmen , tötete der Marokkaner seinen Gastgeber am Heiligabend mit einem Beil. Heute muss sich der Mörder vor einem Gericht für seine Taten verantworten.

fotolia/benekamp

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.