Ostern in Deutschland: Schafe schächten auf Privatgrundstück

Foto: Baronb/ Shutterstock

Tatsächlich, der Islam gehört zu Deutschland – natürlich auch zu Ostern, gerade zu Ostern. „tag24“ vermeldet:

Ostersamstag, eine Wohnsiedlung in der 90.000-Seelen-Stadt Düren in NRW. Plötzlich hören die Nachbarn die verzweifelten Todesschreie von Schafen. Sie alarmieren die Beamten.

Die trauen ihren Augen kaum, als sie am „Tatort“ ankommen.

Denn eine Familie hatte ihren kleinen Garten vor dem Osterfest kurzerhand in ein dilettantisches Schlachthaus verwandelt.

Auf dem Tagesplan standen gleich fünf Schafe, die die Männer der Familie versuchte zu schächten. Dabei sollen sie sehr unprofessionell vorgegangen sein, wie der Express berichtet…

https://www.tag24.de/nachrichten/koeln-schaechtung-schafe-garten-schlachtung-moslem-polizei-einsatz-ostern-237662

Natürlich wird uns nicht verraten, wer hinter dieser grausamen Tat steckt. Aber das können wir uns schon denken.

Kein Respekt vor unseren Gesetzen, und noch weniger vor dem Tierschutz haben diese Verbrecher!

Aber das gehört ja auch zu Deutschland. Mittlerweile.

Foto: Baronb/ Shutterstock

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...