Die meisten Türken jubeln: Sie haben einen neuen Führer!

Foto: Collage
Wenn der etwas von sich gibt, droht Ungemach (Foto: Collage)

Das war zu erwarten und nun scheint es amtlich zu sein: Der Islamfaschist Erdogan wird Alleinherrscher am Bosporus:

Nach dem Referendum über eine Verfassungsreform in der Türkei liegt das Lager der Befürworter nach ersten Zahlen deutlich vorne. Nach Auszählung von rund 30 Prozent der Stimmen stimmten nach Angaben der Zeitung Hürriyet etwa 60 Prozent mit „Ja“ und 40 Prozent mit „Nein“ zu den von Präsident Erdogan angestrebten Änderungen, die eine deutliche Ausweitung seiner Befugnisse bedeuten würden. Die Wahlbeteiligung soll bei etwa 84 Prozent liegen. (dts)

Foto: Collage

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.