NRW: Polizisten erschießen Bewaffneten

Foto: Polizei (über dts Nachrichtenagentur)

Herne – In der nordrhein-westfälischen Stadt Herne haben Polizisten einen Bewaffneten erschossen. Gegen 09:15 hätten Anwohner vor einem Wohnhaus einen Mann bemerkt, der sich mit einem größeren Messer selbst Verletzungen zugefügt habe, teilte die Polizei mit. Der 30-Jährige habe zunächst nicht auf die Ansprachen der Beamten reagiert und sei schließlich mit dem Messer auf die beiden Polizisten losgegangen.

Beide hätten daraufhin von ihrer Schusswaffe Gebrauch gemacht. Dadurch sei der Herner schwer verletzt worden. Wenig später sei er in einem Krankenhaus verstorben.

Eine Beamtin sei am Bein verletzt worden, möglicherweise durch einen Querschläger. (dts)

Foto: Polizei (über dts Nachrichtenagentur)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.