Gevatter Grimm bei „Hart aber fair“

Ich musste „Hart aber fair“ nach 3 Minuten 30 ausmachen!

Von Oliver Flesch

Die Märchenstunde dieses Außenministers aus dem Nichtsnutzstaat Luxemburg war nicht zu ertragen. Der labert da ein dummes Zeug…, der Europäischen Union sei es zu verdanken, dass es seit 70 Jahren in Europa keinen Krieg gab (schöne Grüße auch nach Jugoslawien); was totaler Quatsch ist, längst nicht nur, weil die EU erst 1992 gegründet wurde, es gab schlicht keinen Grund gegen frühere Feinde wie Frankreich und England — die ja auch immer nur in kranken Hirnen Feinde waren — oder auch neue Feinde zu kämpfen, wozu auch? Die Menschen hatten genug vom Krieg.
Und dass es mit Russland keinen richtigen Stunk gab, verdanken wir ebensowenig der EU, sondern wenn überhaupt: der NATO.

Ach ja, und die Wiedervereinigung verdanken wir laut Gevatter Grimm natürlich auch der EU! Logisch. Nicht etwa Gorbatschow oder Reagan oder Kohl oder allen dreien, nee, die verdanken wir einzig der EU und ihrem damaligen Präsidenten, wie hieß er nochmal?
Genau.

Und Plasberg lässt ihn labern. Anstatt mal zu fragen: Was labern Sie da eigentlich?!
Unerträglich.

Foto: Screenshot/ Youtube

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.