IS-Fans feiern Terroranschlag von London!

Noch ist nicht ganz klar, wie viel Islam in den Terroranschlägen von London steckt. Aber eins ist bereits gewiss, die Islamisten jubeln:

IS-Anhänger feiern den Londoner Terroranschlag in den sozialen Netzen. Sie applaudieren dem Mörder von fünf Menschen und nennen seine Tat „gesegnet“.

Für sie ist der Anschlag die Rache für die Luftangriffe Großbritanniens auf den IS in Syrien und dem Irak.

“Unser Kampf in Eurem Land hat gerade erst begonnen,” postete ein Islamist.

Normalerweise bekennt sich der IS nicht innerhalb der ersten 24 Stunden zu Terrorattacken.

Noch sind die Hintergründe der Tat nicht geklärt, doch die Tatsache, dass erneut ein Fahrzeug wie in Nizza und Berlin und Messer benutzt wurden, um so viele Menschen wie möglich zu töten, deuten auf einen islamischen Hintergrund hin.

Abu Mohammad al-Adnani, ein Sprecher des IS, hatte in einer Radiobotschaft seine europäischen Anhänger zu Terrorangriffen aufgerufen.

“Wenn Du nicht an Sprengstoff oder eine Waffe rankommst, dann greif Dir Amerikaner, Franzosen oder jeden anderen von ihren Verbündeten. Zerschmettere ihren Kopf mit einem Stein, schlachte sie mit dem Messer oder fahr sie mit einem Auto über den Haufen“, lautete seine klare Botschaft.

In den jüngsten Propagandavideos war immer wieder Großbritannien als Ziel genannt worden.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/03/22/isil-supporters-cheer-westminster-attack-revenge-british-air/

Foto: Twitter

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.