Umfrage: Mehrheit für Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei

Foto: Türkische Flagge (über dts Nachrichtenagentur)

Rund 64 Prozent der Deutschen sind laut einer Umfrage dafür, dass sich Deutschland für einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei einsetzt. In der Erhebung es Meinungsforschungsinstituts INSA für die „Bild“ gaben rund zwölf Prozent an, anderer Ansicht zu sein. Der Rest machte keine Angaben.

Es gibt laut Umfrage unabhängig vom Geschlecht, über alle Altersgruppen hinweg und in der Anhängerschaft aller Parteien eine Mehrheit für den Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Bei den Wählern der Grünen (51,5 Prozent) ist die Mehrheit am geringsten, bei den Wählern der AfD (rund 85 Prozent) am höchsten. Dazwischen liegen die Wähler der Linken (77,5 Prozent), der FDP (rund 77 Prozent), der SPD (rund 73 Prozent) und der CDU/CSU (rund 70 Prozent).

Auch bei Befragten mit Migrationshintergrund  gibt es eine Mehrheit ( 59 Prozent), die sich für einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und der Türkei ausspricht. „Die große Mehrheit der Deutschen wünscht sich die Türkei nicht in der EU“, sagte INSA-Chef Hermann Binkert. Für die Umfrage wurden vom 10. bis zum 13. März 2017 insgesamt 2.051 Bürger befragt. (dts)

Foto: Türkische Flagge (über dts Nachrichtenagentur)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.