Erneut Anschläge auf AfD-Politiker

fotolia/benekamp
Überall im Einsatz (Foto: fotolia/benekamp)

Die linke Gewalt beschmutzt diesen Bundestagswahlkampf immer mehr. Die „Berliner Morgenpost“ vermeldet:

Unbekannte haben mehrere Anschläge auf Büros, Fahrzeuge und Firmen von Politikern der AfD in Leipzig verübt. So schlugen in der Nacht zum Donnerstag nach Polizeiangaben drei schwarz gekleidete Personen die Scheiben einer Heizungsbaufirma ein, deren Inhaber für die AfD im Stadtrat sitzt. Sie versprühten auch eine stinkende braune Flüssigkeit in den Büroräumen.

Ebenfalls drei Unbekannte zerstörten laut Polizei die Scheiben einer Rechtsanwaltskanzlei, in der ein AfD-Mitglied arbeitet. Nach Angaben der Partei wurden zudem das Motorrad eines weiteren AfD-Stadtrates angezündet und bei einem Bürgerbüro eines Landtagsabgeordneten die Scheiben eingeschlagen und Buttersäure verschüttet…

http://www.morgenpost.de/politik/article208128693/Vier-Anschlaege-auf-AfD-Politiker-in-Leipzig-in-einer-Nacht.html

Wie groß wäre nur der Aufschrei, würde ein faules Ei mal auf die Hohlbirne von Martin Schulz klatschen – wenn es denn hart gekocht wäre.

Fotolia/benekamp

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...