Der unerträgliche Rassismus der Linken

Foto: Wikipedia/ Von Jess & Peter aus Geneva, Switzerland - Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1417155

Ausländerhass und Rassismus gehört auch bei den Linken zum Alltag, nur wird er dort kaschiert oder so umgedreht, dass es keiner mehr mitbekommt. Die „Berliner Zeitung“ schreibt:

In Berlin brodelt es gewaltig. Gegen die „Zugezogenen“, die mit viel Geld und überdrehter Lebensart angeblich den Alteingesessenen dieser Stadt das Lebensgefühl nehmen. Man wehrt sich. Mit Steinen, die Linksradikale gegen Edel-Restaurants in Kreuzberg werfen, oder mit Worten. Wie Anna Thalbach, die sich nun gegen das „prollige Geprotze“ der Neu-Berliner aufregt.

„Das, was ich an Berlin geliebt habe, das Bescheidene, ist einfach nicht mehr da.“ Die Kritik der Schauspielerin Anna Thalbach (43) im RBB-Inforadio über die protzigen Neu-Berliner schlägt hohe Wellen. Vor allem in Prenzlauer Berg, wo Thalbach nahe der Zionskirche zu Hause ist, und der Stadtteil ein Paradebeispiel für die Veränderungen in der Hauptstadt ist…

…In der Choriner Straße steht zwischen sanierten Häusern noch ein verfallenes Mietshaus. In ihm wohnt eine Zugezogene, Andrea Hollmann (37) aus Schleswig-Holstein. „Ich kann verstehen, dass die Berliner wütend sind. Wenn man erlebt, wie Zugezogene ihnen ihre Lebensart aufdrücken und es dann beim Bäcker auf einmal Wecken statt Schrippen gibt.“…

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/gentrifizierung-zugezogene-protzen-berliner-lebensgefuehl-weg-26136828

Dieser Beitrag wurde mit einem Foto bestückt auf dem zu lesen ist: „Schwabe verpiss dich!“.

Wie groß wäre die Aufregung gewesen, wenn sich Bürger darüber beschwert hätten, dass Moslems, Flüchtlinge und andere Migranten ihnen das Lebensgefühl nehmen würden. Was wäre hier passiert, wenn Bürger Schweineköpfe an die Türen von Moscheen nageln würden und Wände mit Sprüchen wie „Moslems, verpisst Euch!“ beschmieren hätten?

Aber so ist es nun mal in Deutschland. Nur Linke, die ja gerne im betroffenen Berliner Stadtteil leben, dürfen rassistisch (Zugezogene) und ausländerfeindlich (Schwaben) sein.

Foto: Wikipedia/ Von Jess & Peter aus Geneva, Switzerland – Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1417155

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...