2,9 Millionen Flüchtlinge in der Türkei

Foto: Flüchtlingslager (über dts Nachrichtenagentur)

Ankara – Die Türkei bleibt das Land mit den meisten Flüchtlingen weltweit. Laut UNO-Flüchtlingshilfswerk leben aktuell 2,9 Millionen „Refugees“ im Land am Bosporus. Das berichtet die „Bild“ (Donnerstag).

Männer stellen demnach die Mehrheit der Flüchtlinge (53,2: Prozent, Frauen: 46,8 Prozent). Die meisten der Flüchtlinge sind im Alter zwischen 18 und 59 Jahren. Das UNO-Flüchtlingshilfswerk bezieht sich auf Zahlen vom 16. Februar 2017. Die Türkei verhindert die Weiterreise der Flüchtlinge nach Europa, was Teil des Abkommens mit der Europäischen Union ist. (dts)

Foto: Flüchtlingslager (über dts Nachrichtenagentur)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...