Leverkusen: Frau im Karnevalskostüm vergewaltigt!

Foto: Pixabay
Immer mehr Frauen werden Opfer sexueller Gewalt ('Foto: Pixabay)

So ist das heute in Deutschland. Während sich Vollidioten Vergewaltigungs-Szenen für den Motivwagen ausdenken, geht es am Rande von Karnevalsveranstaltungen „richtig zur Sache“. Die „Bild“ vermeldet:

Eine Berlinerin (31) ist in der Nacht auf Sonntag offenbar in Leverkusen vergewaltigt worden.

Sie berichtete, dass sie auf einer Wiese nahe der Haltestelle „Leverkusen-Lützenkirchen Hütte“ von drei Männern bedrängt worden sei. Einer von ihnen habe sie vergewaltigt. Das Trio sei nach der Tat geflohen.

Die Männer sind nach Angaben des Opfers 20 bis 30 Jahre alt, sehen südländisch aus und trugen dunkle Kleidung…

http://m.bild.de/regional/koeln/vergewaltigung/frau-von-drei-maennern-vergewaltigt-50641392.bildMobile.html

Nicht, dass Onkel Donald schon vom Wagen gesprungen ist, bevor der Rosenmontag beginnen konnte.

Fotolia/ aradaphotography

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...