Aufregung: Merkel beim Karneval „verunglimpft“!

Unsere Medien haben kein Problem damit, dass ein demokratisch gewählter Präsident in IS-Manier beim Karneval geköpft und jemand auf einem Motivwagen vergewaltigt wird, während am Straßenrand die wirklichen Vergewaltiger lauern. Aber wehe, jemand beleidigt unsere Hoheit, dann ist der Aufschrei riesengroß. „Rheinpfalz.de“ jammert:

Beim Fasnachtsumzug in Bad Bergzabern (Kreis Südliche Weinstraße) ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag auf einem Wagen als „Volksverräterin“ geschmäht worden…

http://www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/bad-bergzabern-kanzlerin-merkel-bei-faschingsumzug-verunglimpft/

Die Bösewichter: Die Kapeller Narren. Und auch innerhalb der politisch korrekten Karnevalsgilde ist die Aufregung groß:

…Die Kapeller haben sich bei uns als Partybus angemeldet; wenn uns das Motiv aufgefallen wäre, wäre der Wagen sofort rausgeflogen. Das geht gar nicht“, sagte Christiane Sprenger vom Organisationsteam, das den Umzug im Auftrag der Stadt Bad Bergzabern organisiert…

http://www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/bad-bergzabern-kanzlerin-merkel-bei-faschingsumzug-verunglimpft/

So ist der Karneval 2017. Gegen Ausländer hetzen geht in Ordnung, eigene Politiker verschmähen dagegen ist verboten.

Foto: Screenshot, überarbeitet

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.