DITIB macht islamische Propaganda – in Deutschland!

Es ist einfach ungeheuerlich, was hier in Deutschland abgeht. Von der Politik hofiert und unterstützt, betreibt die DITIB-Gemeinde offen islamische Propaganda und ruft sogar zu den Waffen. Hier ein interessantes Video dazu:

Immer wieder äußern sich DITIB-Vertreter antidemokratisch. Reporter von Reporter 3 sind in Hamburg-Wilhelmsburg auf erstaunliche Aussagen auf Facebook gestoßen.

Seit Wochen steht der türkisch-islamische Verband DITIB in der Kritik. Nun gibt es neue Vorwürfe gegen DITIB-Funktionäre. Bei Facebook haben Reporter von Panorama 3 Beispiele für demokratiefeindliche Parolen im DITIB-Umfeld gefunden.

Dort postete etwa der Vorsitzende des DITIB-Moscheevereins in Hamburg-Wilhelmsburg, Ishak Kocaman, ein Bild mit folgendem Zitat: „Demokratie ist für uns nicht bindend. Uns bindet der Koran.“ Unsere Interviewanfragen dazu an DITIB blieben bisher unbeantwortet. Erst an der Moschee in Hamburg-Wilhelmsburg kommt Panorama 3 mit Funktionär Kocaman ins Gespräch. Er entgegnet uns, nicht seine Facebook-Posts, sondern seine Arbeit für die Menschen vor Ort sei wichtig.

Spalten statt integrieren: Einblick bei DITIB
Panorama 3 – 21.02.2017 21:15 Uhr
von Jörg Hilbert, Esra Özer & Karaman Yavuz

Foto: Screenshot/ Youtube

Und auf der „Achse“ erklärt uns Paul Nellen wer daran Schuld hat, dass sich diese Islamisten hier so breit machen konnten:

Staatsvertrag mit der DITIB: Eine schwere Blamage für Olaf Scholz

http://www.achgut.com/artikel/staatsvertrag_mit_der_ditip_eine_schwere_blamage_fuer_olaf_scholz

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.