„Flüchtling“ zündet Unterkunft an – auch 8 Jahre Haft?

Symbolfoto: Pixabay
Wenn es in den Asylheimen brennt...(Symbolfoto: Pixabay)

In Laubach im Kreis Gießen hat mal wieder ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft gezündelt. Er setzte Papier und Matratze in Brand. Die Flammen konnten von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

http://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/art457,211215

Nun sind wir gespannt, ob sich der Richter hier ebenso gnadenlos gibt, wie bei einem deutschen Brandstifter.

Symbolfoto: Pixabay/ CC0 Public Domain

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...