Ditib – Erdogans Agentenpool?

Foto: Thorsten Hansen/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/
DITIB-Moschee in Köln (Foto: Flickr)

Was sagt das über eine Religion aus, in der die „Geistlichen“ im Auftrag eines Diktators Gemeindemitglieder ausspionieren?

Der „Spiegel“ vermeldet:

Beamte des Bundeskriminalamts und der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durchsuchen nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen seit dem Morgen Wohnungen von vier Geistlichen des türkischen Islamverbandes Ditib. Die Ermittler schlugen im Auftrag der Bundesanwaltschaft zu, die seit Monaten gegen Mitarbeiter des in Köln ansässigen Vereins wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit ermittelt…

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ditib-spionageverdacht-polizei-durchsucht-wohnungen-von-ditib-geistlichen-a-1134623.html

Also noch einmal: Was sagt das über eine Religion aus! Eigentlich nur das: Der Islam ist keine Religion, sondern eine brandgefährliche Ideologie und Ditib müsste in Deutschland sofort verboten werden!

Symbolfoto: Foto: Thorsten Hansen/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.