Israel: Ruhestörender Lärm – Kein Muezzinruf mehr zwischen 23 Uhr und 7 Uhr!

Israel leidet bekanntlich unter dem permanenten Beschuss und den Terrorangriffen der Islamisten in der Nachbarschaft und im eigenen Land. Nun möchten sie zumindest in der Zeit zwischen 23 Uhr abends und 7 Uhr morgens von den lärmenden Hassbotschaften verschont bleiben. Der „Tagesspiegel“ reagiert entsprechend empört:

Die israelische Regierung hat ein umstrittenes Gesetz verabschiedet, mit dem nach Ansicht von Kritikern die traditionellen Gebetsrufe der muslimischen Muezzine zum Schweigen gebracht werden sollen. Eine am Sonntagabend vom israelischen Justizministerium herausgegebene Liste verzeichnete das Gesetz „zur Verhinderung von Lärm durch öffentliche Lautsprechersysteme in Gebetshäusern“ als vom Gesetzgebungsausschuss beschlossen.

Damit wird der Gesetzentwurf nun dem Parlament vorgelegt. Obwohl das Gesetz in seinem Titel keine bestimmte Religion nennt, ist es in Israel als „Muezzingesetz“ bekannt. Es sieht ein Verbot von Lautsprecherdurchsagen an Gotteshäusern zwischen 23.00 Uhr abends und 07.00 Uhr morgens vor. Damit ist der erste der fünf täglichen Gebetsrufe der Muslime betroffen, der zum Sonnenaufgang erklingt…

http://www.tagesspiegel.de/politik/provokation-gegen-muslime-israelische-regierung-verabschiedet-gesetz-gegen-gebetsrufe/19382124.html

Ein ganz normaler Vorgang, es sei denn die Muslime fühlen sich auch in Israel bereits wie die Herren im Hause. Die folgende Äußerung lässt darauf schließen:

In dem Gesetz gehe es nicht um Lärm oder Lebensqualität, „sondern um rassistische Hetze gegen eine nationale Minderheit“, kritisierte der arabisch-israelische Parlamentsabgeordnete Aiman Odeh. „Der Ruf des Muezzin ist hier lange vor den Rassisten der Netanjahu-Regierung erklungen und wird lange nach ihr zu hören sein.“

http://www.tagesspiegel.de/politik/provokation-gegen-muslime-israelische-regierung-verabschiedet-gesetz-gegen-gebetsrufe/19382124.html

Das klingt dann schon wieder wie die gewohnte islamische Kriegserklärung.

Symbolfoto: Pixabay/ CC0 Public Domain

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...