Paris: Wegen Islamterrors – Eiffelturm wird eingemauert!

Das Pariser Rathaus hat am Donnerstag den Bau einer gläsernen Mauer um den Eiffel-Turm angekündigt. Die 2,50 Meter hohe Mauer soll Touristen vor islamischen Terroranschlägen schützen.

Nur sechs Tage nach dem ein 29jähriger Ägypter mit zwei Macheten und Farbbomben bewaffnet den Louvre gestürmt hat, soll die Glaswand nun eine bisherige Barrikade ersetzen, die im vergangenen Jahr zum Schutz errichtet worden war.

„Die durchsichtige Schutzmauer wird auch weite Teile der Gärten umfassen“, teilte der Präsident der Eiffel-Turm Organisation Bernard Gaudillères Le Figaro mit.

Die Wand wird aus schusssicherem Glas sein und so weiterhin den Blick auf umliegendes Gelände und Straßen erlauben.

Now instead of walking to the monument from the street, visitors will be forced to enter through security checkpoints through the gardens. Despite this change, Paris has said access to the gardens and square underneath the tower will remain free of charge.

Im Augenblick müssen Besucher des Eiffel-Turms Sicherheitsschleusen in den Gärten passieren.

Der gläserne Schutzwall soll 20 Millionen Euro kosten.

Paris hat durch islamische Terrorattacken und Überfälle mit schwindenden Besucherzahlen zu kämpfen. Vor allem Chinesen meiden inzwischen die Stadt und weichen auf vermeintlich sicherere Ziele wie Italien, Spanien und Russland aus.

Foto (überarbeitet): Pixabay/ CC0 Public Domain

http://www.breitbart.com/london/2017/02/09/terror-paris-build-eight-foot-bulletproof-wall-around-eiffel-tower/

http://www.lefigaro.fr/culture/2017/02/09/03004-20170209ARTFIG00222-menace-terroriste-la-tour-eiffel-se-dote-d-une-cloture-pare-balles.php

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.