Organisatoren des Frauenmarsches planen einen „Generalstreik“

Foto: Screenshot/Youtube
Foto: Screenshot/Youtube

Von Katherine Rodriguez für www.Breitbart.com, übersetzt von Inselpresse

Die Organisatoren des Frauenmarsches auf Washington planen eine weitere Veranstaltung, mit der Frauenthemen in den Mittelpunkt gerückt werden sollen.

Über Instagram kündigten sie an, dass sie einen „Generalstreik“ planen würden mit dem Titel „Der Tag ohne eine Frau.“

Die Huffington Post berichtete, dass noch keine Details zum Ereignis öffentlich gemacht wurden und die Organisatoren noch kein Datum ankündigten.

Der Frauenmarsch auf Washington fand am Tag nach Präsident Trumps Amtseinführung statt und hatte „Schwestermärsche“ in Städten im ganzen Land und überall auf der Welt.

Laut ABC News nahmen am Marsch in Washington über 500.000 Menschen teil.

Der Frauenmarsch erhielt ein großes Medienecho wegen dessen Größe und weil er offiziell die Unterstützung von abtreibungskritischen Feministengruppen ablehnte, wie Breitbart News berichtete…

Weiterlesen: http://1nselpresse.blogspot.de/2017/02/organisatoren-des-frauenmarsches-planen.html

Foto: Autorenseite

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.