Razzien gegen mutmaßliche Al-Nusra-Unterstützer in mehreren Städten

Foto: Polizeistreife im Einsatz (über dts Nachrichtenagentur)
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Karlsruhe – In mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen hat es am Mittwoch Durchsuchungen wegen des Verdachts der Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung „Jabhat al-Nusra“ (JaN) gegeben. Auch in Großbritannien seien Wohnungen und Räumlichkeiten durchsucht worden, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Zwei Beschuldigten werde vorgeworfen, die Vereinigung JaN bereits seit mehreren Jahren unterstützt zu haben.

Sie sollen Spenden gesammelt sowie an der Organisation und Durchführung von Hilfskonvois beteiligt gewesen sein. Konkret sollen Krankenwagen und medizinische Geräte, Medikamente und Nahrungsmittel an die Vereinigung nach Syrien geliefert worden sein. Ziel der Durchsuchungsmaßnahmen sei es, weitere Beweismittel für die konkreten Unterstützungshandlungen zu gewinnen. (dts)

Foto: Polizeistreife im Einsatz (über dts Nachrichtenagentur)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...