Wien: Muslime protestieren gegen das Kopftuchverbot

Smbolfoto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

„Wir sind laut, weil ihr uns unsere Freiheit raubt“! Mit diesem Schlachtruf sind mehrere tausend Muslime durch die Wiener Straßen gezogen. Sie protestierten, getrennt nach Geschlechtern, gegen das Kopftuchverbot.

Die 3500 islamischen Protestler hatten es besonders auf den Bundesminister Sebastian Kurz abgesehen, der das Kopftuch im öffentlichen Dienst verbieten will.

Die Ahndung von Vollverschleierung brauchten muslimische Teilnehmerinnen dort übrigens nicht zu befürchten. Das verhängte Vermummungsverbot ziele nur auf mögliche Straftaten ab.

Smbolfoto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

http://www.krone.at/oesterreich/muslime-sehen-wir-wer-zuletzt-lacht-herr-kurz-offener-angriff-story-552383

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...