EU Rechnungsprüfern wurde verweigert, im Rahmen einer Untersuchung EZB Unterlagen einzusehen

Wie enthüllt wurde, weigerte sich die Europäische Zentralbank, Rechnungsprüfern der Europäischen Union Beweise auszuhändigen, als diese zu einer Inspektion erschienen. Von Siobhan McFadyen für www.Express.co.uk, übersetzt von Inselpresse

Der schockierende Mangel an Transparenz gegenüber der Behörde, welche die Verwaltung der EU Finanzen überwacht, wird von den europäischen Finanzministern weitgehend akzeptiert.

Im Jahr 2012 entschied die EU Führung, dass Banken in der Eurozone unter die Aufsicht des Einheitsüberwachungsmechanismus (SSM) gestellt werden, wobei die zentrale Rolle darin von der EZB gespielt wird.

Allerdings hat ein neuer „Sonderbericht“ der Massanhme ein vernichtendes Urteil ausgestellt.

Der britische Finanzminister Philip Hammond war am letzten Freitag in Brüssel, als die EU Finanzminister der sogenannten „Eurogruppe“ sich trafen, um den phantasievoll betitelten Bericht „Der Einheitsüberwachungsmechanismus – Ein guter Beginn, allerdings sind Verbesserungen notwendig“ zu besprechen.

Nach dem Treffen sagten die EU Finanzwächter, dass sie die Erkenntnisse des Berichts anerkennen, der offen feststellt, dass die EZB sich weigerte, Beweise an eine Untersuchungskommission auszuhändigen.

Die Bank, die derzeit vom Italiener Mario Draghi geleitet wird, kündigte im letzten Monat an, dass sie weiterhin Geld drucken wird, um den Euro bis 2018 zu stabilisieren.

Allerdings zeigt der neue Bericht, dass die EZB gegenüber den Steuerzahler keinerlei Transparenz zeigt.

Eurogruppenpräsident Jeroen Dijsselbloem sagte, dass alle Politiker am Tisch mit dem Inhalte des Berichts übereinstimmten.

Und er nannte die Einschätzung daraus sogar eine „großartige Arbeit“, auch wenn eines der Kapitel darin ganz klar zeigt, dass die Zentralbank sich weigert, mit den Rechnungsprüfern zusammenzuarbeiten…

Foto: Wikipedia/ Von Epizentrum – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38317255

http://1nselpresse.blogspot.de/2017/02/eu-rechnungsprufern-wurde-verweigert-im.html

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.