Tolle Geste: AfD wird wohl doch nicht verboten!

Foto: Alternative für Deutschland (AfD) (über dts Nachrichtenagentur)

Was sollen wir von dieser Aussage halten. Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet:

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat sich gegen ein Verbot der AfD ausgesprochen. „Die AfD ist eine rechtspopulistische Partei, mit der wir uns politisch auseinandersetzen“, sagte de Maizière der „Neuen Westfälischen“ (Donnerstagsausgabe). „Und dazu gehört vor allem, den Menschen in Deutschland immer wieder deutlich zu machen, dass das Konzept der AfD, welches sich darauf beschränkt, Probleme drastisch zu beschreiben, ohne Lösungen anzubieten und durch schrille Tabubrüche Aufmerksamkeit zu erzeugen, absolut ungeeignet ist, um unser Land auch in Zukunft so gut dastehen zu lassen, wie es heute dank einer CDU-geführten Bundesregierung dasteht“, sagte der Innenminister…

Wer hat denn dieses Verbot beantragt, wieso ist das überhaupt ins Gespräch gekommen. Welche Antidemokraten arbeiten im Hintergrund schon wieder daran, die Opposition zum Schweigen zu bringen?

Aber der Innenminister verbreitet mal wieder Fake News, wenn er meint, dass unser Land dank der CDU-geführten Bundesregierung gut dasteht.

Er sollte sich mal Zeit nehmen, Nachrichten zu lesen.

Foto: Alternative für Deutschland (AfD) (über dts Nachrichtenagentur)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...