300.000 Muslime und noch viel mehr!

Foto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Nach ungefähren Schätzungen (mehr ist ja nicht möglich) leben zur Zeit knapp 9 Millionen Ausländer in Deutschland, die vielen Millionen Migranten mit deutschem Pass sind da natürlich nicht mit eingerechnet, das sind nämlich noch einmal etwas über 9 Millionen.

Nun rechnet die Bundesregierung mit mindestens weiteren 300.000 Migranten jährlich, die unser Land füllen sollen.

Wir sind dann ganz schnell bei 20 Millionen angelangt, immerhin 25 Prozent. Das wird sich in den nächsten Jahren noch potenzieren, da es ja noch den Familiennachzug und die vielen, vielen Kinderchen geben wird.

Es werden weiterhin Muslime sein, die Deutschland „bereichern“ werden.

Die Chancen für die Deutschen stehen also bald bei „50 zu 50“, hier in Ruhe und Frieden weiterzuleben. Noch Fragen, wie lange es dauert, bis hier der „islamische Staat“ ausgerufen wird?

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article161709818/Bundesregierung-haelt-300-000-Migranten-jaehrlich-fuer-moeglich.html

http://www.bpb.de/wissen/NY3SWU,0,0,Bev%F6lkerung_mit_Migrationshintergrund_I.html

Foto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.