Dänemark: Das Risiko vergewaltigt zu werden hat sich teilweise verdreifacht

Foto: Fotolia/Innovated Captures
Immer mehr Ausländer zur Fahndung ausgeschrieben (Foto: Fotolia/Innovated Captures)

Für dänische Frauen ist das Risiko vergewaltigt zu werden in den vergangenen Jahren dramatisch angestiegen, das beweisen Zahlen der dänischen Behörde Danmarks Statistik etwa vergleichbar mit dem Statistischen Bundesamt.

Von Sarah Lund

In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl der Vergewaltigungen verdoppelt, heute werden in Dänemark durchschnittlich zwei Frauen pro Tag vergewaltigt!

Für dänische Frauen ist es zu einem Risiko geworden alleine auszugehen. Die Gefahr vergewaltigt zu werden ist in den vergangenen Jahr konstant angestiegen und wenn man die letzten fünf Jahre zugrunde legt, dann hat sich die Zahl der angezeigten Vergewaltigungen verdoppelt.

Im Jahr 2016 wurden durchschnittlich zwei Frauen pro Tag vergewaltigt, die Anzahl der angezeigten Vergewaltigungen lag bei 744 „Einzelfällen“. Das bedeutet einen Anstieg von 78 Prozent im Vergleich zu 2015 als es 419 Vergewaltigungen gab.

In einem Zeitraum von fünf Jahren hat sich die Anzahl der Vergewaltigungen in Dänemark verdoppelt, von 364 Fällen im Jahr 2012 auf 744 im Jahr 2016, das belegen die Zahlen des dänischen Statistikamtes.

Überraschung: Asylsuchende waren in der Tätergruppe überrepräsentiert. Seit dem 1. Januar 2012 sind insgesamt 17 Asylsuchende wegen Vergewaltigung verurteilt worden, so der ehemalige Justizminister Søren Pind im Rechtsausschuss des Folketings.

Man sollte hinzufügen, dass sich die Gesamtzahl für 2016 auf einen Zeitraum vom 1. Januar bis zum 23. September 2016 bezieht. Die Zahlen werden noch viel höher liegen, wenn die Zahlen für das vierte Quartal vorliegen.

Die Zahl der 17 verurteilten Asylsuchenden in einem Zeitraum von fünf Jahren korrespondiert mit etwa 3 Tätern pro Jahr und muss in Relation gesetzt werden zu den rund 50 Tätern, die laut der Zeitung MetroXpress jedes Jahr wegen Vergewaltigung verurteilt werden.

Wenn man die rund 15-20.000 Menschen, die sich in Asylzentren aufhalten und die etwas weniger als ½ Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen, vergleicht mit der gesamten Bevölkerungsanzahl, dann sind Asylsuchende als Vergewaltiger überrepräsentiert.

Nicht nur dass ein Drittel aller Vergewaltigungen im Jahr 2016 in den fünf größten Kommunen begangen wurden, müssen wir auch bedenken, dass sich die Zahl im Vergleich zu 2015 verdoppelt hat.

In ganzen Zahlen wurden im Jahr 2016 von insgesamt 744 Vergewaltigungen 249 in den fünf größten Kommunen des Landes begangen, was eine Verdopplung zu 2015 bedeutet, denn im Jahr zuvor waren in den Kommunen 129 Vergewaltigungen angezeigt worden.

In der zweitgrößten dänischen Stadt, Aarhus, mit immerhin 335.728 Einwohnern verdreifachte sich die Anzahl der Vergewaltigungen von 19 im Jahr 2015 auf 58 im Jahr 2016. Aalborg, die drittgrößte Stadt mit 212.074 Einwohnern hatte im Jahr 2015 20 Vergewaltigungen im Jahr 2016 32.

In Odense, der viertgrößten Stadt mit 200.917 Einwohnern gab es fast eine Verdopplung der angezeigten Vergewaltigungen, von 19 im Jahr 2015 auf 36 im Jahr 2016. In der fünftgrößten Kommune, in Esbjerg, mit 115.057 Einwohnern stiegen die Zahlen weit weniger stark an als in den anderen Kommunen, von 8 Vergewaltigungen im Jahr 2015 auf 10 im Jahr 2016.

Insgesamt leben in den fünf Kommunen 1.465.224 Einwohner, etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung des Landes, die am 1. Oktober 2016 5.745.625 betrug.

Natürlich scheinen diese Zahlen uns lächerlich gering zu sein, aber wenn wir sie auf Deutschland mit seinen etwas über 80 Millionen Einwohnern hochrechnen, ergibt sich ein ganz anderes Bild. Auch müssen wir bei diesen Zahlen bedenken, dass hier nicht die ‚zweisprachigen‘ Dänen, die Migranten mit dänischem Pass, gesondert aufgelistet werden.

Noch nie in der Geschichte des Landes haben die dänischen Frauen so unsicher gelebt wie heute.

Symbolfoto: Fotolia/Innovated Captures

Quellen:

http://www.statistikbanken.dk/10059

http://denkorteavis.dk/2017/antallet-af-voldtaegter-er-mere-end-fordoblet-pa-fem-ar-nu-bliver-der-i-gennemsnit-voldtaget-to-kvinder-om-dagen-i-danmark-af-blandt-andet-asylansogere/

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...