Trump will angeblichen Wahlbetrug untersuchen lassen

Washington  – US-Präsident Donald Trump will den angeblichen Wahlbetrug bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 untersuchen lassen. Je nach Ergebnis der Untersuchung werde man die Wahlprozesse verbessern, teilte Trump am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Laut Trump hätten sich einige Wähler in zwei Staaten registrieren lassen.

Außerdem hätten Illegale ihre Stimme bei der Wahl abgegeben, so der US-Präsident in einer weiteren Nachricht. Des Weiteren kündigte er an, dass er seine Wahl für einen neuen Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten nächste Woche Donnerstag bekanntgeben werde. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Trump nach Wahlsieg am 9.11.2016 (über dts Nachrichtenagentur)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...