Wegen Wilders: Premier Rutte markiert den wilden Mann!

In den Niederlanden tobt der Wahlkampf. Premier Mark Rutte schlägt harte Töne an, um Geert Wilders mit seiner PVV, der in neuesten Umfragen führt, zu stoppen.

In einer ganzseitigen Anzeige gibt er nun zum Thema Migranten den Hardliner: „Wenn Du in unserem Land lebst, und Dir die Umgangsformen nicht passen, hast Du die Wahl: Verschwinde! Du musst nicht hier sein! Benimm Dich anständig oder geh einfach!“

In der Anzeige, die in verschiedenen niederländischen Tageszeitungen erschien, richtet sich Rutte an „alle Niederländer“ und fordert Anstand und die Rückkehr zu gutem Benehmen.

„In unserem Land läuft etwas schief. Warum ist dieses Land auf der einen Seite so wohlhabend und die Menschen benehmen sich so erbärmlich in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf den Straßen?

Es gibt ein steigendes Unbehagen darüber, dass Menschen hierherkommen und unsere Freiheiten missbrauchen und versuchen sie zu zerstören. Diese Menschen wollen sich nicht anpassen, sie attackieren Schwule, beschimpfen Frauen in kurzen Röcken und Niederländer als Rassisten. Wir müssen uns die Frage stellen, in was für einem Land wir leben wollen.“

Geert Wilders bezichtigt Rutte daraufhin der Lüge: “Der Mann der offenen Grenzen, der Asyltsunami, der Masseneinwanderung, der Islamisierung lügt und betrügt.“

Foto: Wikipedia/ Von Jos van Zetten – http://www.flickr.com/photos/josvanzetten/4373155480/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10084102

http://www.express.co.uk/news/world/757851/Mark-Rutte-Netherlands-warning-get-out-of-here-election-Dutch-PM

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...