Familiennachzug läuft wie geschmiert!

Foto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Immer hereinspaziert, Ihr lieben Onkels und Tanten, Ihr Nichten und Neffe, Brüder und Schwestern, Omas und Opas – in Deutschland ist für alle Platz und natürlich auch genügend Geld für alle.

Die „Welt“ vermeldet:

Der Nachzug von Ehepartnern und anderen Familienangehörigen nach Deutschland ist im vergangenen Jahr nach Informationen der „Welt“ aus dem Auswärtigen Amt um etwa 50 Prozent gestiegen.

„2016 sind weltweit annähernd 105.000 Visa zum Familiennachzug erteilt worden, darunter ein Großteil für den Familiennachzug zu Schutzberechtigten“, heißt es aus dem Auswärtigen Amt auf Anfrage der „Welt“.

Im Jahr 2015 waren es noch rund 70.000 Visa (2014: 50.000). In diesen Angaben sind auch Familiennachzüge zu Personen mit deutschem Pass enthalten…

Foto: Metropolico.org/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

https://www.welt.de/politik/deutschland/article161307823/Familiennachzug-von-Migranten-2016-um-50-Prozent-gestiegen.html

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.