Trumpgegner am Rande des Wahnsinns!

Symbolfoto: Kristoffer Trolle/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Aus Protest gegen den neuen Präsidenten Donald Trump hat sich ein Mann vor dem Trump International Hotel in Washington selbst angezündet.

Der 45jährige aus Kalifornien wurde mit nicht lebensgefährlichen Brandverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

“Ich protestiere dagegen, dass wir jemanden gewählt haben, der vollkommen unfähig ist, die Verfassung der USA zu respektieren,“ so der Mann.

Zur Amtseinführung legen sich seine Gegner noch mal so richtig ins Zeug: 26 Protestgruppen und insgesamt 400 000 Demonstranten werden in Washington erwartet. Auch New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio will an den Protesten teilnehmen.

Symbolfoto: Kristoffer Trolle/ Flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4130760/Protester-sets-fire-Trump-Washington-hotel.html#ixzz4WApk8rDG

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.