Spanien: 8000 Waffen für Islamterroristen einkassiert!

In Spanien sind vier Männer und eine Frau verhaftet worden, die versucht haben sollen, 8000 Waffen an islamische Terrorgruppen zu verkaufen.

Sie sollen auch Workshops betrieben haben, in denen gezeigt wurde, wie man Waffen wieder Instand setzt.

Bei diesem Fall von illegalem Waffenhandel soll es sich um einen der größten der letzten Zeit handeln.

Bei den Verdächtigen soll es sich um Spanier handeln. Sie alle wurden im Norden des Landes in verschiedenen Städten festgenommen.

Die Verdächtigen sollen die Waffen legal erworben, sie instand gesetzt und dann an Terrorgruppen verkauft haben.

Symbolfoto: Pixabay/ CC0 Public Domain

http://www.express.co.uk/news/world/753974/spanish-group-arrested-weapons-jihadis

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.