Herr Amri und der V-Mann

Foto: Polizei
Hätte er weiterhin Pornos geguckt, hätte es keinen Terroranschlag gegeben: Anis Amri (Foto: Polizei)

Wenn das stimmt, was der Spiegel da herausgefunden hat, dann wäre dieser Skandal wirklich unübertroffen:

LKW-Attentäter Anis Amri war den Behörden als Islamist bekannt, mindestens einmal soll ihn ein V-Mann des Landeskriminalamtes nach Berlin gefahren haben. Dass Amri selbst V-Mann war, verneinen die Ermittler…

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/anis-amri-v-mann-fuhr-terroristen-mindestens-einmal-nach-berlin-a-1129993.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Das „Problem“ mit den V-Männern, nicht unbedingt neu und was wir von einem „Nein“ der Ermittler halten können, wissen wir auch, oder?

Foto: Polizei

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.