Afghane holt sich einen runter, Richter holt ihn wieder raus!

Foto: Fotolia/Innovated Captures
Immer mehr Ausländer zur Fahndung ausgeschrieben (Foto: Fotolia/Innovated Captures)

Im Düsseldorfer Schwimmbad „Düsselstrand“ ist am Wochenende eine knapp 14jährige im Schwimmbad von einem Afghanen sexuell belästigt worden. Er hatte sich im Schwimmbecken die Hose runtergezogen und nach eigenen Angaben onaniert. Der 27jährige fragte das Mädchen, ob es mehr sehen wolle. Das Mädchen suchte Schutz bei ihrem Vater. Der Täter wurde festgenommen, aber wieder auf freien Fuß gesetzt, da er einen festen Wohnsitz habe, so die rp online. 2014 gab es nach Polizeiangaben sieben sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern, 2015 waren es elf und 2016 bis Juni sieben. Für die Zeit danach gibt es noch keine Auswertung.

Symbolfoto: Fotolia/Innovated Captures

http://www.rp-online.de/nrw/maedchen-in-schwimmbad-in-duesseldorf-sexuell-belaestigt-aid-1.6514271

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...