No-Go-Areas in Westeuropa: Eine Übersichtskarte

Sehr gute Arbeit von „Einwanderungskritik“, sie hat eine Übersichtskarte der No-Go-Areas in Westeuropa erstellt.

Hinweise zur Karte:

  • Eine genaue Abgrenzung zwischen Parallelgesellschaft, „gekipptem“ Stadtteil und No-Go-Area ist nicht immer zweifelsfrei möglich. Die Übergänge sind fließend. Wir können hierzu nur Quellen liefern, anhand derer Sie selbst entscheiden müssen, wie Sie die Lage in einem bestimmten Stadtteil einschätzen.
  • Wenn Sie auf eines der Feuersymbole in der Karte klicken, gelangen Sie zur No-Go-Area. In der Regel haben wir den betroffenen Stadtteil angegeben. In der Beschreibung finden Sie dann unsere Quelle, deren Lektüre wir empfehlen. In manchen Fällen illustrieren auch Videos die Gefahrenlage. Um sich die Videos anzusehen, müssen Sie auf das Bild über dem Namen des Stadtteils klicken.
  • Haben wir eine No-Go-Area vergessen? Sie können uns jederzeit Quellen über weitere No-Go-Areas an [email protected] senden!

Hier geht es zur Karte:

http://einwanderungskritik.de/no-go-areas-in-westeuropa-eine-uebersichtskarte/

 

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...