Silvesternachschlag: Auch in Berlin mehr sexuelle Übergriffe als gedacht!

fotolia-gewalt-Rafael Ben-Ari
Silhouette of a young woman walks alone in a dark tunnel. Violence against women concept. Real people, copy space

Eine knappe Woche nach der Silvesternacht korrigiert die Berliner Polizei die Zahl der sexuellen Übergriffe am Brandenburger Tor nach oben. War erst von sechs Fällen die Rede, sind mittlerweile 22 Anzeigen eingegangen. Den Opfern wurde meist zwischen die Beine gegriffen, oftmals aus einer Gruppe heraus. Über die Tatverdächtigen machte die Polizei keine Angaben, berichtet der Tagesspiegel.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/brandenburger-tor-in-berlin-sexuelle-uebergriffe-in-silvesternacht-polizei-korrigiert-zahl-nach-oben/19219896.html

Symbolfoto: fotolia/ Rafael Ben-Ari

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.