Sicherheits-Jogginghose gegen Sexattacken

Eine deutsche Jungunternehmerin hat eine Jogginghose für Frauen entwickelt, die sie vor Sex-Attacken schützen soll. Die Hose verfügt über ein Schloss und einen Sirenenalarm, der losgeht, wenn jemand versucht, die Jogginghose gewaltsam herunterzuziehen.

Die Erfinderin Sandra Seitz kam auf die Idee, nachdem sie bei ihrer Joggingtour im Wald von drei betrunkenen Männern angegriffen worden war.

„Die Hose hat an den entsprechenden Stellen Kabel, die mit dem Alarm verbunden sind. Der geht im Ernstfall mit einer Lautstärke von 180 Dezibel los. Ausserdem ist das Material der Hose extrem reiss- und schnittfest. Wir sind sehr stolz auf unsere sichere Jogginghose“, so die Erfinderin Sandra Seilz.

Die Sicherheits-Jogginghose kann frau online unter http://safeshorts.eu für rund 150 Euro pro Stück bestellen. Die ersten 150 Exemplare waren sofort ausverkauft. Inzwischen bekommt sie Bestellungen aus der ganzen Welt. Vor allem Frauen aus Schweden, Finnland, Italien und den USA wollen sie haben.

An Ideen mangelt es ihr in diesen Zeiten nicht: sie entwirft jetzt Hosen, mit denen Frauen sicher ausgehen können!

http://www.express.co.uk/news/world/748615/Germany-sex-attacks-safe-shorts-women-joggers

Foto: Screenshot

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...