Bibelstunde endet mit Messerangriff

Foto: Polizei-Fotolia-Heiko-Kueverling
Foto: Polizei-Fotolia-Heiko-Kueverling

In Vöcklabruck in Österreich ist eine Frau von einem 22jährigen Afghanen mit einem Messer angegriffen worden. Sie war mit ihrem Mann in die Flüchtlingsunterkunft gekommen, um den sogenannten Flüchtlingen aus der Bibel vorzulesen. Das gefiel dem jungen Mann wohl gar nicht. Ihr dicker Wintermantel schützte die 50jährige vor einer Stichverletzung. Als Grund gab der Mann „persönliche Probleme“ an.

Foto: Fotolia-Heiko-Kueverling

http://www.krone.at/oesterreich/afghane-sticht-in-ooe-auf-bibelvorleserin-ein-habe-probleme-story-546293

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...