Niederlande: Islamzentrum abgefackelt!

Symbolfoto: Pixabay
Wenn es in den Asylheimen brennt...(Symbolfoto: Pixabay)

In den Niederlanden ist in der Nacht ein Islamzentrum abgebrannt. Es soll sich um Brandstiftung handeln. Bisher ist unklar, wie es zu dem verheerenden Feuer kam, das auch noch auf zwei andere Gebäude übersprang.

Das Grundstück mit einem ehemals öffentlichen Schwimmbad in Culemborg war Anfang des Jahres von der Gesellschaft für islamische Gemeinden gekauft worden. Es existierten Pläne, das Gebäude in eine Moschee umzubauen.

Ob sich in den Räumen zur Zeit des Brandes Personen befanden oder bereits Verdächtige verhaftet wurden, ist zur Stunde noch nicht geklärt.

Die Personen gehen von einem „Hassverbrechen“ aus. Kurz zuvor waren in der Nähe fünf Autos abgefackelt worden. Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, wird noch untersucht.

Symbolfoto: Pixabay/CC0 Public Domain

http://www.express.co.uk/news/world/748028/Mosque-Islamic-Centre-Holland-Nederlands-Dutch-arson-European-Union

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.