Sechs neue Camps in Calais

In Frankreich sind nach der Auflösung des „Dschungels von Calais“ in der ländlichen Gegend um den Hafen herum bereits sechs neue kleinere Zeltstädte entstanden. Jede Woche treffen dutzende Neuankömmlinge dort ein. Sie alle wollen um jeden Preis nach Großbritannien. Viele von ihnen sind Ex-Bewohner des „Dschungel-Camps“ und kehren aus den Unterkünften, in die sie von den französischen Behörden gebracht wurden, zurück.

Einige von ihnen sollen Minderjährige sein, deren Asylanträge abgelehnt worden sind. Die meisten Migranten stammen aus Nordafrika und dem Nahen Osten, sowie aus Ländern wie Eritrea, Syrien, Libyen, Afghanistan, Sudan und Ägypten.

Foto: Screenshot/Youtube

http://www.express.co.uk/news/world/747706/calais-jungle-refugee-migrant-camps-channel-britain