Beppe Grillo: Eine halbe Million Illegale müssen weg!

Foto: Wikipedia/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Angstvolle Momente durchlebten die Insassen eines Busses im italienischen Genua, als plötzlich ein Migrant aufsprang und mit Terroranschlägen drohte. Der 38jährige aus dem Senegal schrie: „Eure Kinder werden bezahlen!“, berichtet die britische Tageszeitung express.

Er kündigte einen islamischen Terroranschlag durch Afrikaner in Italien an und bezog sich auf Berlin: „Wir werden hier in Genua eine Bombe hochgehen lassen, das werden Frohe Weihnachten für Euch sein. Eure Kinder werden für alles bezahlen. Nicht nur Tunesier wissen, wie man so etwas macht“, schrie er wütend. Als die Polizei eintraf um ihn zu verhaften, schlug er wild um sich und rammte seinen Kopf ins Busfenster.

Der italienische Politiker Beppe Grillo fordert nach dem islamischen Anschlag in Berlin die sofortige Ausweisung  einer halben Million illegaler Migranten aus Italien: “Alle, denen Italien Asyl gewährt hat, dürfen bleiben. Aber alle anderen müssen ab sofort zurück in ihre Heimatländer gebracht werden. Es ist der Moment gekommen, wo wir uns selbst schützen müssen.“

Foto: Wikipedia/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

http://www.express.co.uk/news/world/747444/migrant-threatens-terror-attack-italy-bus-passengers-genoa

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...