Trump bekommt ausreichend Wahlmännerstimmen

 Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die letzte Hürde für den künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist genommen: Laut übereinstimmender US-Medienberichte vom Montag hat Trump ausreichend Wahlmännerstimmen bekommen. Das Wahlmännerkollegium war der letzte Hoffnungsschimmer für erbitterte Trump-Gegner. Theoretisch können die sogenannten Wahlmänner auch entgegen ihres Auftrages und des Abstimmungsergebnisses in ihren Bundesstaaten einen anderen Kandidaten wählen, das kam in der US-Geschichte aber nur in Einzelfällen vor und hat das tatsächliche Resultat noch nie beeinflusst.

Am 20. Januar 2017 wird Trump vereidigt und tritt sein Amt an.

Foto: Trump nach Wahlsieg am 9.11.2016 (über dts Nachrichtenagentur)