Brennpunkt

Foto: Autor
Brennpunkt

Der Wind des Wandels in der EU

Die EU hat 28 Mitglieder, die im Rat der Regierungschefs formal gleichberechtigt sind. Durch die Wahl in Italien haben sich die Mehrheits- und damit die Machtverhältnisse im Rat endgültig geändert. Ein Blick auf die internen [weiter lesen]

Patriotenkalender

  1. BIKER Deutschland Demo in Berlin

    20. Mai-11:00 - 18:00
  2. Wir für NRW

    20. Mai-13:00 - 16:00
  3. Montagsdemon in Halle (Saale)

    21. Mai-18:00 - 20:00
  4. Bärgida Abendspaziergang in Berlin

    21. Mai-18:30 - 20:30
  5. Merkel muss weg Demo Hamburg

    21. Mai-19:00 - 20:00
  6. Merkel MUSS WEG Mittwoch in Berlin

    23. Mai-18:00 - 20:00
  7. Fraktion im Dialog – „Deutschland-Heimat meiner Werte“ – Imad Karim in Kiel

    25. Mai-19:00 - 21:00
  8. AfD Großdemo

    27. Mai-12:00 - 17:00




Aktuelles

Basta! Lega und Fünf-Sterne-Bewegung besiegeln Regierungsvertrag

Basta! Lega und Fünf-Sterne-Bewegung besiegeln Regierungsvertrag

Italien – Der Koalitionsvertrag zwischen der von Neigungsmedien wie dem Münchner Merkur als „Populistische Fremdenfeinde“ bezeichnete Lega Nord und der Fünf-Sterne-Bewegung ist geschrieben.  Die beiden europakritischen Parteien sollen sich nach wochenlangem Taktieren auf ein sozialistisches Programm, [weiter lesen]
Getötete Maria Müller (84) – 23-jähriger tatverdächtiger Kameruner festgenommen

Getötete Maria Müller (84) – 23-jähriger tatverdächtiger Kameruner festgenommen

Berlin – Anfang Mai wurde die 84-jährige Seniorin Maria Müller, wie wenige Tage vorher eine weitere 80-Jährige –  Opfer eines Gewaltverbrechens. Der Sohn der Frau fand seine Mutter tot in ihrer Wohnung im Prenzlauer Berg. [weiter lesen]
Reden wir bald über Islam-Terrorist*innen? Barley unterstützt Genderstern im Duden

Reden wir bald über Islam-Terrorist*innen? Barley unterstützt Genderstern im Duden

Als erstes Mitglied der Bundesregierung hat sich die weit links stehende SPD-Justizministerin Katarina Barley für die Aufnahme des Gendersterns (*) in den Duden ausgesprochen.  Sie freue sich „über jede Veränderung, die dazu beiträgt, unseren Blick [weiter lesen]
Wie weiter mit der „Gemeinsamen Erklärung 2018“?

Wie weiter mit der „Gemeinsamen Erklärung 2018“?

Am Mittwoch wurde die „Gemeinsame Erklärung 2018“ öffentlich dem Vorsitzenden des Bundestags-Petitionsausschusses  als Petition übergeben. Vera Lengsfeld, Initiatorin der Erklärung klärt auf, wie es weiter geht, mit der „Gemeinsamen Erklärung 2018“. Von Vera Lengsfeld „Liebe Unterstützer, [weiter lesen]
Es ist soweit: CSU wird AfD!

Es ist soweit: CSU wird AfD!

Um diesen ganzen Irrsinn, den die CSU zur Zeit vom Stapel lässt zu erklären, hier vorab ein Auszug aus einem Beitrag der „Freien Welt„: Es ist noch gar nicht so lange her, dass man die [weiter lesen]
Selten so gelacht: BA-Chef will strenge Regeln für Zuwanderung und Hartz-IV-Reform

Selten so gelacht: BA-Chef will strenge Regeln für Zuwanderung und Hartz-IV-Reform

Nürnberg  – Schon merkwürdig. Da tummeln sich bereits jetzt schon mehrere Millionen gut ausgebildeter Fachkräfte aus Afrika und anderen islamischen Staaten auf dem deutschen Arbeitsmarkt und einigen scheint das immer noch nicht zu reichen: Detlef [weiter lesen]
Ulla Jelpke und „ihre“ Islamterroristen

Ulla Jelpke und „ihre“ Islamterroristen

Berlin – Um die deutschen Bürger zu schützen, dürfte eigentlich kein einziger Islam-Terrorist nach Deutschland einreisen, oder sich gar hier aufhalten. Doch wir haben linke Politiker, die anscheinend kein Problem mit diesen Typen haben. Dabei [weiter lesen]
Wenn’s mal wieder etwas länger dauert: TÜV will beim BER „Betriebssicherheit“ nicht bescheinigen

Wenn’s mal wieder etwas länger dauert: TÜV will beim BER „Betriebssicherheit“ nicht bescheinigen

Berlin  – Laut eines internen Statusberichts vom 16. April 2018 gibt es beim BER wieder ernste Terminrisiken. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. In der als „vertraulich“ gekennzeichneten Präsentation einer Projektsteuerfirma heißt es, dass der [weiter lesen]
Neues Abkommen mit Iran und Milliardenhilfen im Gespräch

Neues Abkommen mit Iran und Milliardenhilfen im Gespräch

Wien – Wenn es darum geht, Islamfaschisten zu unterstützen, kennen die antiamerikanischen Regierungen kein Halten mehr: Nach dem Ausstieg der USA wollen Spitzenbeamte aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Russland und China Ende dieser Woche in Wien [weiter lesen]
Nicht mehr ganz dicht: GroKo streitet über Drittes Geschlecht im Ausweis

Nicht mehr ganz dicht: GroKo streitet über Drittes Geschlecht im Ausweis

Nein, Deutschland hat wahrlich keine größeren Probleme, als sich auf höchster Ebene mit den ach so vielen von der Natur vorgesehenen Geschlechtern auseinander zu setzen. Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet: Justizministerin Katarina Barley und Familienministerin Franziska Giffey [weiter lesen]
Da geht doch noch was: 78 Milliarden Euro Flüchtlingskosten bis 2022

Da geht doch noch was: 78 Milliarden Euro Flüchtlingskosten bis 2022

Berlin – Wetten, dass das nur die halbe Wahrheit ist? Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) rechnet bis 2022 mit Kosten für die Flüchtlingspolitik in Höhe von rund 70 Milliarden Euro allein für den Bund. Das geht, [weiter lesen]

Angelas Tagebuch

„Angelas Tagebuch“: 19. Mai 2018

„Angelas Tagebuch“: 19. Mai 2018

In Neubrandenburg greift ein 29-jähriger Türke mit einem Messer einen 31-jährigen Deutsch-Türken an und verletzt diesen am Hals schwer. Der Verletzte versuchte sich in Sicherheit zu bringen, wird jedoch bewusstlos. Der Tatverdächtige greift daraufhin eine [weiter lesen]
„Angelas Tagebuch“: 18. Mai 2018

„Angelas Tagebuch“: 18. Mai 2018

In Mannheim merkt ein älterer Mann, dass er von einem etwa 25 Jahre alten Mann mit osteuropäischem Aussehen auf dem Rad verfolgt wird. Der Senior bittet einen 68-jährigen Passanten aus Angst um Hilfe. Der 68-Jährige [weiter lesen]
„Angelas Tagebuch“: 17. Mai 2018

„Angelas Tagebuch“: 17. Mai 2018

In Vöcklabruck sitzen zwei Asylwerber im Kinderbecken des Hallenbads und onanieren vor den Kindern ins Wasser. Geschockte Eltern alarmieren den Bademeister, der die beiden sofort aus dem Wasser holt und auffordert, zu gehen. Das Duo [weiter lesen]

Anzeigen

Unterstützen Sie unsere Arbeit
mit einer PayPal Spende



Klartext

Der Wind des Wandels in der EU

Der Wind des Wandels in der EU

Die EU hat 28 Mitglieder, die im Rat der Regierungschefs formal gleichberechtigt sind. Durch die Wahl in Italien haben sich die Mehrheits- und damit die Machtverhältnisse im Rat endgültig geändert. Ein Blick auf die internen [weiter lesen]
Michael Klonovsky über Kopftücher, Wirtschaftswunder, Geschichtsfälschung und Dummenfang

Michael Klonovsky über Kopftücher, Wirtschaftswunder, Geschichtsfälschung und Dummenfang

Zu den Symptomen jedes Paradigmen- und späteren Regimewechsels gehört die Umschreibung der Geschichte. Sie wird auf das neue Ziel hin ausjustiert und gern auch gefälscht. Ein Exempel, wie das hierzulande derzeit läuft. Von Michael Klonovsky [weiter lesen]
Gott-sei-Dank! Kopftuch-Muslimas sichern Deutschlands Wohlstand

Gott-sei-Dank! Kopftuch-Muslimas sichern Deutschlands Wohlstand

Nach der „Islam-Hetze“ von AfD-Chefin Alice Weidel, schlagen Kopftuch-Muslimas unbarmherzig mit der ganzen Wahrheit zurück. Denn, was wir bislang einfach nicht bemerkt haben: Kopftuch-Muslimas sichern den Wohlstand in Deutschland. Zudem – aber zumindest das wissen [weiter lesen]
Will die Linke gegen die AfD in den Krieg ziehen?

Will die Linke gegen die AfD in den Krieg ziehen?

Wenn man diesen hasserfüllten Beitrag auf „stopptdenhass.de“ (was für eine Ironie!) liest, könnte man denken, die Linke möchte gegen die AfD in den Krieg ziehen, zumindest aber verhindern, dass deren Anhänger ihre demokratischen Grundrechte ausüben [weiter lesen]
DSGVO: Visitenkarten sind problematisch

DSGVO: Visitenkarten sind problematisch

Es gibt bekanntlich nichts Unproblematisches, das von der Politik nicht irgendwann entdeckt wird, um flugs in ein Problem verwandelt zu werden. Am 25.Mai tritt die neue Datenschutzgrundverordnung der EU in kraft und damit wird die [weiter lesen]
Professor Kovács: Weidels Vorwurf ist noch viel zu schwach

Professor Kovács: Weidels Vorwurf ist noch viel zu schwach

Die Vorsitzende der AfD, Alice Weidel, hat in der jüngsten Bundestagsdebatte von „Kopftuchmädchen“ gesprochen, die mit „Burkas und alimentierten Messermännern“ zu „sonstigen Taugenichtsen“ zu zählen seien und dafür einen Ordnungsruf des Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble kassiert. [weiter lesen]




Medienkritik

Alice Weidel: Liebe „Tagesschau-Faktenverdreher“: Was soll dieser Unfug?

Alice Weidel: Liebe „Tagesschau-Faktenverdreher“: Was soll dieser Unfug?

Patrick Gensing, federführenden Redakteur beim öffentlich-rechtlichen „ARD Faktenfinder“, befasst sich in seinem „Faktenfinder-Tagesschau-Artikel“ mit Alice Weidels Aussagen beim Auftakt der Generalaussprache im Bundestag.  Gensing, bei dem die patriotischen“Faktenfinder“ der Bürgerbewegung „EinProzent“ mehr als einmal wegen seinen ungeklärten [weiter lesen]
Merkellutscher

Merkellutscher

Es gibt Journalisten, die sollten sich dringend einen neuen Beruf suchen, oder sich zum „Hofnarren“ umbenennen. Zu diesen unsäglichen Typen gehört Andreas Püttmann, der nach den hervorragenden, inhaltlich stechenden Regen von Dr. Curio und Alice [weiter lesen]
Ramawahn!

Ramawahn!

Gibt es einen noch klareren Beweis, dass Deutschland mittlerweile fast komplett islamisiert ist, als das Getue um den Ramadan? Egal ob in der Politik oder in den Medien, für die Islamisierer gibt es in dieser [weiter lesen]

Satire

Kopftuchmädchen, Chorknaben und andere „Beschimpfungen“

Kopftuchmädchen, Chorknaben und andere „Beschimpfungen“

Jetzt regen sie sich alle mal wieder auf, weil Frau Weidel etwas Böses gesagt hat. „Kopftuchmädchen“ hat sie gerufen und dann noch die Taugenichtse hinten drangehängt (ohne beides miteinander zu verknüpfen, wohl gemerkt). Aber in [weiter lesen]
Daten geschützt

Daten geschützt

Von Bernd Zeller  
Wirtschaftssatire in Zeiten der (zweiten) Irankrise

Wirtschaftssatire in Zeiten der (zweiten) Irankrise

Tünnes und Schäl sind sauer auf Donald Trump – am Diktat des amerikanischen Dollars ist die Welt selber schuld – Die deutschen Michels Tünnes und Schäl glauben mit der Irankrise nichts zu tun zu haben. [weiter lesen]