Türkischer Minister in Hamburg: Deutschland gehört uns!

Foto: Wikipedia/ Von Foreign and Commonwealth Office - UK Foreign and Commonwealth Office, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35233362

Es gibt in Deutschland ja noch arme Würstchen wie zum Beispiel Ulf Poschardt von der „Welt“, oder die islamisierten Kriecher in der SPD, die meinen, man müsse Erdogan und seine Handlanger mit Samthandschuhen anfassen, um etwas zu erreichen. Aber das ist weit gefehlt. Die osmanischen Eroberer kann man nur mit harter Hand aufhalten und zurückdrängen, Kompromisse sind für sie etwas für Weicheier und Verlierer. Der Auftritt von Außenminister Mevlüt Cavusoglu in Hamburg zeigt, was die türkische Regierung von Deutschland hält: Für sie ist unser Land ein islamisches Anbaugebiet, schon längst besetzt, das dem türkischen Despoten Erdogan gehört.

Thomas Heck hat einige Aussagen dieses islamischen Feldherren Cavusoglu zusammengestellt:

Türkische Staatsbürger würden in Deutschland „systematisch unterdrückt“, sagte er unter dem Jubel seiner Anhänger vor der Residenz des türkischen Generalkonsuls in der Hansestadt. Das gehöre sich nicht für eine Freundschaft.

Der türkische Außenminister kritisierte eine „systematische Kampagne“ gegen die Türkei, obwohl sein Land niemals eine feindselige Haltung gegenüber Deutschland oder den Deutschen eingenommen habe. Die Türkei habe Deutschland immer als „befreundetes Land“ angesehen.
„Bitte hört auf, uns Lektionen in Menschenrechten und Demokratie zu erteilen“, fügte Cavusoglu angesichts der Umstände seines Auftritts hinzu. 
Der Außenminister sagte, Zusammentreffen türkischer Politiker mit türkischstämmigen Bürgern in Deutschland sollten gezielt verhindert werden. 
„Passt das zu den Menschenrechten, passt das zu den Versammlungsrechten?“, rief Cavusoglu der Übersetzung zufolge in die Menge…
So redet nur jemand, der meint, er würde sich in seinem eigenen Land aufhalten und nicht zu Gast in einem fremden Land sein.
Hier will jemand seine Soldaten aufwiegeln und in Stellung bringen.
Und unsere Politiker machen nichts dagegen. Aber genau deshalb funktioniert die Türkisierung Deutschlands so hervorragend.
Foto: Wikipedia/ Von Foreign and Commonwealth Office – UK Foreign and Commonwealth Office, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35233362