Muslime in Deutschland: Nein, der Mensch stammt nicht vom Affen ab!

Die Giordano-Bruno-Stiftung hat eine interessante Meldung für uns:

Rund 70 Prozent der muslimischen Lehramtsstudenten in Deutschland lehnen die Evolutionstheorie ab, fast 60 Prozent bestreiten, dass der heutige Mensch aus affenartigen Vorfahren hervorgegangen ist. Die Daten, die die Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland (fowid) gestern auf ihrer Website veröffentlicht hat, belegen nach Ansicht des Philosophen und Vorstandssprechers der Giordano-Bruno-Stiftung Michael Schmidt-Salomon eine „bildungspolitische Katastrophe“. Wer religiös so voreingenommen sei, dass er nicht einmal die „hunderttausendfach belegte Tatsache der Evolution“ akzeptieren könne, habe keinen universitären Abschluss verdient…

Hoffen wir, dass diejenigen, die immer noch glauben, wir würden vom Storch gebracht, niemals Lehrer werden.

Foto: Wikipedia/ Von Unknown, The Hornet is no longer in publication and it is very likely for a 20-year-old artist in 1871 to have died before 1939 – Originally published in The Hornet magazine; this image is available on University College London Digital Collections (18886), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23436

https://www.giordano-bruno-stiftung.de/meldung/muslime-evolution